Hannelore Furch

 

Trio im Grünen

Blaumeise im Winter. © Hannelore Furch.
Blaumeise im Winter. © Hannelore Furch 2015..

Vom Zweig der hohen Birke
bezwitschert lang und laut,
damit es kräftig wirke,
ein Meisenmann die Braut.

Erfreut vom Klang der Lieder
hüpft sie im Nachbarbaum
und hört das gleiche Ständchen
und traut den Ohren kaum,
von einem zweiten Männchen.

Sie fühlt sich sehr gehoben,
tanzt selig hin und her
und liebt den Flirt dort oben
mit beiden Männern sehr

und singt auch doppelt wider.
Dann horcht sie irritiert,
das Zwitschern ließ der zweite,
er fliegt jetzt ungeniert
als frecher Star ins Weite. 

 
 

Kalendergedichte-Zyklus für kleine und große Tierfreunde

 

Kalendergedichte-Zyklus zum Thema Frühling, Tiere, Reisen